„Der erotische Brecht“



„Der erotische Brecht“

„Der erotische Brecht“. Kulinarische Lesung

Gedichte und Texte des alten Erotomanen und Lustmolches rund um die Liebe, das Verlangen und den Schmerz. Der Hörer erlebt Brecht einmal ganz anders, als einen Revoluzzer im Strudel seiner Gefühle, hin und her gerissen zwischen politischem Anspruch und den Untiefen seines eigenen Seelenlebens.

Kostprobe: „An jenem Tag im blauen Mond September
Still unter einem jungen Pflaumenbaum
Da hielt ich sie, die stille bleiche Liebe
In meinem Arm wie einen holden Traum.
Und über uns im schönen Sommerhimmel
War eine Wolke, die ich lange sah
Sie war sehr weiß und ungeheuer oben
Und als ich aufsah, war sie nimmer da.“ …

  • richtig: Erinnerungen an die Marie A..

Und der Clou des Abends: Diese Marie A. hat es wirklich gegeben. Und Kurt Tetzlaff hat über sie 1976 einen Kurzfilm (10 Minuten) für die DEFA gedreht. Und wir zeigen Ihnen diesen Film an diesem Abend.

Viel Vergnügen!

 

Termin

Samstag, 06.04.24 um 19:00 Uhr
 

Reservierungsfrist

Donnerstag, 04.04.24
 

Typ

Reservierungsanfrage

Sie reservieren für wieviel Personen? *
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten im Rahmen der Reservierung zu. *

Teilen