Anfahrt & Öffnungszeiten
Anschrift
ZIEGELHOF. Vinothek & Kräuterei
Am Kirchplatz 12
16792 Zehdenick

Telefon: 03 30 7 / 31 08 83
E-Mail: anfrage@ziegelhofonline.de
Unsere Öffnungszeiten
Montag - Mittwoch geschlossen
Donnerstag - Sonntag geöffnet ab 14 Uhr
Feiertag (z.B. Oster- und Pfingstmontag, 1. Mai, 3. Oktober) geöffnet ab 14 Uhr
Im Januar und vom 16. bis 30 September geschlossen
Kräuter Deko

Peintres témoins de leur temps

Vom 30. April bis 25. Juli 2021:
Ausstellung: "Peintres témoins de leur temps - Maler als Zeugen Ihrer Zeit". Grafik aus Frankreich.

bilder/frankreich-graphik-poster-21.jpg

Plakatgestaltung: Akte One

Mit dieser Ausstellung ist dem Ziegelhof wieder einmal ein kleiner Coup gelungen. Gemeinsam mit der Galerie Art consult Lychen zeigt das beliebte Haus ab dem 30. April 2021 französische Grafik aus den vergangenen 100 Jahren. Bereits das Ausstellungsplakat zeigt ein sehr bekanntes Mädchenportrait von Henry Matisse aus dem Jahr 1942. Einige Motive der Ausstellung werden dem Besucher vertraut vorkommen, andere an Bekanntes erinnern: Die Kunst in Frankreich, insbesondere die der Pariser Künstler, war und ist unbestritten ein Motor der modernen Kunstentwicklung mindestens in Europa vom 19. zum 20. Jahrhundert und bis heute. Die Ausstellung widmet sich dieser Funktion.

Schon der französische Absolutismus und die Revolution von 1789 hatten eine große Vorbildwirkung auf die europäische Kunstgeschichte, beeinflusste die Kunst in den europäischen Nachbarländern stark. Ein Grund mehr, sich der Grafik einmal näher zuzuwenden. Für das Kunstleben insgesamt, besonders aber für das Ausstellungswesen, den Kunsthandel oder die künstlerische Ausbildung war Paris die "Hauptstadt des 19. Jahrhunderts". Eine 1874 in Paris durchgeführte Gruppenausstellung vereinte erstmals 30 Künstler ohne staatlichen Einfluß in einer Exposition, die als Geburtsstunde des Impressionismus bezeichnet wird, einer der bis heute beliebtesten Kunstrichtungen. In der Austellung im Ziegelhof sind Arbeiten einiger der bekanntesten Künstler aus dieser Epoche zu sehen. So sind neben Henry Matisse, Pierre-Auguste Renoir, Aristide Maillol, Henri Toulouse-Lautrec, um einge Namen zu nenen, vertreten. Aber auch weitere Kunstrichtungen, die sich in Frankreich wesentlich entwickelt und dann Wechselbeziehungen zu anderen Ländern erfahren haben, sind in der Ausstellung zu sehen. Auch dafür einige Namen: George Braque, Paul Gaugin, Raul Dufy, Jacques Cocteau, Paul Signac.

Der Besucher kann sich auf eine Reise begeben, weniger Bekanntes entdecklen und Bekanntes wiederfinden. Die Ausstellung soll jedoch kein kunsthistorischer Exkurs sein, sondern die Einladung zum Kennenlernen von beinahe 30 bekannten Malern aus unserem Nachbarland. "Maler als Zeugen ihrer Zeit" zeigt der Ziegelhof bis zum 25. Juli 2021, coronabedingt ändern sich die Öffnungzeiten, die jederzeit aktuell unter www.ziegelhofonline.de zu finden sind. Wenn es die Pandemiebedingungen zulassen, ist für den 25. Juli, um 15 Uhr, - quasi als Finissage -  ein Kunstgespräch mit den Galeristen Klaus Köcher geplant.

Ausstellung "Peintres témoins de leur temps - Maler als Zeugen ihrer Zeit" öffnet freitags bis sonntags (ohne Anmeldung) - sowie nach telefonischer Voranmeldung auch  zu anderen Zeiten.

kk/mms
facebook tripadvisor google maps