Anfahrt & Öffnungszeiten
Anschrift
ZIEGELHOF. Vinothek & Kräuterei
Am Kirchplatz 12
16792 Zehdenick

Telefon: 03 30 7 / 31 08 83
E-Mail: anfrage@ziegelhofonline.de
Unsere Öffnungszeiten
Montag - Mittwoch geschlossen
Donnerstag - Sonntag geöffnet ab 14 Uhr
Feiertag (z.B. Oster- und Pfingstmontag, 1. Mai, 3. Oktober) geöffnet ab 14 Uhr
Im Januar und vom 16. bis 30 September geschlossen
Kräuter Deko

"Odette Toulemonde"

"Herzwochen" im ZIEGELHOF: Lyrik und Prosa ganz im Zeichen der Liebe

Sonnabend, 16. Februar 2019, 19 Uhr
Eric Emanuel Schmitt: "Odette Toulemonde"
und zwei weitere Geschichten, gelesen von Michael Müller-Scheffler. Kulinarische Lesung.
bilder/odette.jpg
Abbildung: Catherine Frot als Odette Toulemonde im gleichnamigen Film.
Mit Odette Toulemonde beschert uns Eric-Emmanuel Schmitt, Autor bittersüßer Geschichten über die zeitlosen Wahrheiten im Leben ("Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran"), eine fabelhafte Komödie, die einem das Herz aufgehen lässt. In anrührender Naivität trifft der distinguierte Erfolgsautor Balthazar Balsan auf die bescheidene  Allerweltsfrau Odette Toulemonde. Der Not der Bescheidenheit setzt die Dame die Tugend einer federleichten, farbenfrohen Fantasie entgegen und stiehlt sich schwebend in das Herz ihres großen Schwarms.

Eigentlich hätte sie nicht viel Grund, sich glücklich zu wähnen, die schon namentlich völlig unspektakuläre Odette Toulemonde. Wie alle anderen Angestellten völlig fehl am Platze steht sie im Kaufhaus ihrer Kleinstadt in der Kosmetikabteilung, das dürftige Gehalt bessert sie durch Heimarbeit für Pariser Theater auf, die kleine Wohnung wird bevölkert von ihrem schwulen Sohn und der mürrischen Tochter nebst schmuddeligem Freund. Doch Odette hat gelernt, im tristen Alltag die bunten Farbtupfer der kleinen Freuden zu entdecken. Das Größte für sie ist, in den Büchern des Bestseller-Autors und Frauenhelden Balthazar Balsan zu versinken. Welcher Schatz ihm da mit ihrer Fanpost auf den Tisch geflattert ist, bemerkt er erst, als sein neuestes Buch von der Kritik verrissen wird und seine Frau ihn betrügt – mit dem federführenden Literaturkritiker! Voller Selbstmitleid sucht er Unterschlupf bei Odette und entdeckt hinter der Tür ihres bescheidenen Heimes eine Welt ohne Glanz und Glamour, doch voller Wärme und Heiterkeit.

Reservierungsanfrage















Veranstaltung




facebook tripadvisor google maps