Anfahrt & Öffnungszeiten
Anschrift
ZIEGELHOF. Vinothek & Kräuterei
Am Kirchplatz 12
16792 Zehdenick

Telefon: 03 30 7 / 31 08 83
E-Mail: anfrage@ziegelhofonline.de
Unsere Öffnungszeiten
Montag - Mittwoch geschlossen
Donnerstag - Sonntag geöffnet ab 14 Uhr
Feiertag (z.B. Oster- und Pfingstmontag, 1. Mai, 3. Oktober) geöffnet ab 14 Uhr
Im Januar und vom 16. bis 30 September geschlossen
Kräuter Deko
Auf der ZIEGELHOF-Terrasse. Das Foto entstand im September 2010 in der Zeit zwischen 22.30 und etwa 2 Uhr und besteht aus etwa 300 Einzelfotos. Foto: Torsten Elger, Berlin. www.elgerart.de

Geschichte

Ein paar Zeilen zur Geschichte unseres Hauses

Nachdem wir 1992 das eingeschossige Wohnhaus Am Kirchplatz 12 entdeckt und uns zum Kauf entschlossen hatten, „forschten“ wir natürlich auch in dessen Geschichte. Das Stadtarchiv und ältere Zehdenicker halfen uns dabei.

Das genaue Baujahr des Hauses haben wir bisher nicht ausmachen können. Das noch vorhandene Kellergewölbe deutet jedoch auf eine Entstehung mindestens im frühen 18. Jahrhundert hin. Beim Stadtbrand 1801 wurde das Haus völlig zerstört. Ein aus den Jahren 1924/25 stammender Plan dokumentiert zudem den Bau eines Stall-Gebäudes auf dem Hof, welches wohl zwischenzeitlich auch als Werkstatt genutzt wurde.
Böttchermeister bewohnten das Haus Am Kirchplatz 12 vom vorletzten bis in die sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts. In ihrer Werkstatt in der Dammhaststraße produzierten sie Fässer für Wein und natürlich für Bier der Brauereien beispielsweise in Radeberg, Krombach, der Berliner Schultheißbrauerei. Einen alten Fassdeckel für die Radeberger Brauerei fanden wir auf dem Dachboden. Er ziert heute unseren Tresen.
Auch ein Handelsgeschäft gab es bereits einmal in diesem Haus: Die „Rester-(eigentlich Reste-)Handlung Otto Braun“ in den zwanziger Jahren.
bilder/fassdeckel_quer_tilo_schmal.jpg
Radeberger-Fassdeckel an unserem Tresen. Foto: Tilo Duncker
Die über die Jahrzehnte unterschiedliche Nutzung des unscheinbaren eingeschossigen Hauses verdeutlicht sich in zahlreichen Umbauten, beispielsweise nach dem letzten Krieg der teilweise Umbau des Dachgeschosses zur Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Osten.
bilder/ziegel_mit_zwoelf_mms_schmal.jpg
Handgestrichene Ziegelsteine aus Zehdenick haben wir in unseren Boden eingebaut. Die "12" - ein Zufallsfund mit einer besonderen Geschichte, die wir Ihnen gern vor Ort erzählen. Foto: mms
Seit der Eröffnung 1995 heißt unser Haus ZIEGELHOF – eine Referenz an die über 100jährige Ziegelei-Tradition in der Stadt: Der handgestrichene, rötlich-gelbe Ziegelstein begegnet dem Besucher im Haus und auf dem Hof auf Schritt und Tritt.

Der ZIEGELHOF ist heute Vinothek & Kräuterei mit wirklich außergewöhnlichen Angeboten mit zahlreichen Veranstaltungen , Wein- und Kräuterseminaren und vielem Weiteren .

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.